Wettbewerb

 

Der seit dem Jahr 1977 bestehende Wettbewerb „Grafik aus Dortmund“ wird gemeinsam von der Sparkasse Dortmund, dem Dortmunder Kunstverein und dem Kulturbüro Dortmund veranstaltet.

 

Die Ausstellung

Der Wettbewerb bietet Künstler*innen die Chance jeweils zwei Kunstwerke in einer Ausstellung im Dortmunder Kulturort Depot zu präsentieren und zum Kauf anzubieten. Für die Ausstellung werden aus allen Bewerbungen 36 Künstler*innen durch eine professionelle Jury ausgewählt.

 

Der Kunstkalender

Aus den 36 Künstler*innen, die an der Ausstellung teilnehmen, wählt die Jury sechs Künstler*innen mit ihren jeweils zwei Werken für den Kunstkalender aus, der in einer limitierten Auflage von 500 Exemplaren gedruckt und an Freund*innen und Partner*innen der Stadt verteilt wird.

Die beiden Werke der ausgewählten Künstler*innen werden als Siebdruckeditionen umgesetzt und zieren anschließend die Monatsblätter des Kalenders.

Die sechs für den Kunstkalender ausgewählten Künstler*innen erhalten ein Honorar von je 2.000 €.

 

Die Bewerbung erfolgt ausschließlich online auf dieser Website. Hierzu muss man sich zunächst im Bereich REGISTRIERUNG mit seinen persönlichen Daten anmelden, dann erfolgt im Bereich BEWERBUNG das Hochladen der beiden Werke, mit denen man sich bewerben möchte.